Neuer Kinderspielplatz dank Spende

21.12.2018

Ein wunderbares vorweihnachtliches Geschenk erreichte die Diakonie Kork in diesen Tagen. Cents for Help e.V., eine gemeinsame Initiative von Mitarbeitern und Unternehmen der Robert Bosch GmbH, spendete 8.000 Euro an die Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche der Diakonie Kork.

Mit diesem Geld kann der bisherige Kinderspielplatz der Klinik an einen anderen, geeigneteren Platz verlegt und dabei rundum erneuert werden. So können sich die kleinen Patienten ab nächstem Jahr auf der neuen Spielwiese austoben und ihr „Kindsein“ abseits vom Alltag ausleben.
Der Verein Cents for Help erhält seine Fördermittel von den Mitarbeitern der Robert Bosch GmbH. Die Beschäftigten an allen deutschen Standorten spenden die Centbeträge ihrer monatlichen Gehaltsabrechnung. Bosch verdoppelt den Betrag noch einmal. Somit kommt am Ende des Jahres eine stolze Summe dabei heraus, die an verschiedene soziale Projekte gespendet wird.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork