de

Arbeitsbegleitende Maßnahmen

Zu einem erfüllten Arbeitsalltag gehört mehr als Arbeit.

Im Arbeitsbereich werden über die Arbeitsplätze hinaus vielfältige arbeitsbegleitende Maßnahmen angeboten, die der Erhaltung und Erhöhung der im Bildungsbereich erworbenen Leistungsfähigkeit und der Weiterentwicklung der Persönlichkeit des Menschen mit Behinderung dienen.

Die arbeitsbegleitenden Maßnahmen unterstützen Ihre individuelle und zielgerichtete Betreuung und stehen Ihnen in folgenden Bereichen zur Verfügung:

  • Berufliche Bildung
  • Persönlichkeitsbildung
  • Kondition / Gesundheit
  • Kulturtechnik

Sie können in den Hanauerland Werkstätten eine oder mehrere für Sie geeignete Maßnahmen auswählen und daran teilnehmen.


Hier sehen Sie einen Einblick in unser Kunstbuch.

Falls Sie Interesse an einer gebundenen Ausgabe haben, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung.

Kontakt:
bhildenbrand@wfbm-kork.de
ozach@wfbm-kork.de 


Kontakt

Sieglinde Löffler
Sieglinde Löffler

Sieglinde Löffler
Telefon: 07851 / 84 - 3705

sloeffler@wfbm-kork.de 

 

 
 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork