Praktikumsplätze

Für die  Ausbildung in Heilerziehungspflege ist ein einjähriges Vorpraktikum in einer geeigneten Einrichtung erforderlich. Die Diakonie Kork bietet ein breites Spektrum an Einsatzstellen für unterschiedliche Praktikumsformen.

Hier finden Sie eine Einsatzstelle, in der kompetente Hilfen für Menschen mit Behinderungen, vorrangig für Menschen mit Epilepsien angeboten werden. Das Spezialkrankenhaus, der Wohnverbund, die Hanauerland Werkstätten und weitere Angebote haben sich der Aufgabe verpflichtet, Menschen mit Behinderungen eine möglichst weitgehende Teilhabe am Leben in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.
In Therapie und Forschung, Assistenz und Begleitung arbeiten engagierte und motivierte
Mitarbeitende, um bestmögliche Unterstützung zu gewährleisten.

Spannende Aufgaben:

Sie wollen etwas Wichtiges tun? Verantwortung übernehmen? Erfahrungen machen?
Sie sind über 16 Jahre alt?
Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir bieten Plätze im Bundesfreiwilligendienst,
im Freiwilligen Sozialen Jahr und für ein Vorpraktikum:

In den Offenen Hilfen
• In den Hanauerland Werkstätten
• In der Heilpädagogischen Förderung
• In den Epilepsiekliniken
• In der Sonderschule
• Im Wohnverbund

Praktikantin im Einsatz

Wichtige Fakten zu den Praktikumsangeboten

BFD (Bundesfreiwilligendienst)

• Alter: ab 16 Jahre, ohne Altersbegrenzung
• Dauer: 6-12 Monate, verlängerbar auf 18 Monate
• Beginn: jeden Monat
• Taschengeld in Höhe von 300 Euro
• Verpflegungsgeld in Höhe von 100 Euro
• freie Unterkunft oder Erstattung der Fahrkarte im öffentlichen Nahverkehr
• Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge
• Für Teilnehmende unter 27 Jahren: 25 Tage Bildungsprogramm
• Ab 27 Jahren ist ein Dienst in Teilzeit mit mind. 20 Wochenstunden möglich

FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr)

• Alter: ab 16 bis 27 Jahre
• Dauer: 6-12 Monate, verlängerbar auf 18 Monate
• Beginn: in der Regel im September/ Oktober eines Jahres
• Taschengeld in Höhe von 300 Euro
• Verpflegungsgeld in Höhe von 100 Euro
• freie Unterkunft oder Erstattung der Fahrkarte im öffentlichen Nahverkehr
• Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge
• 25 Tage Bildungsprogramm

Praktikum

• Alter ab 16 Jahre ohne Altersbegrenzung
• Dauer: 12 Monate
• Beginn jeden Monat
• Vergütung: 640 Euro
• Sozialversicherungspflicht

Alle drei Einsatzformen ermöglichen den Zugang zur Ausbildung Heilerziehungspflege.

Wir helfen ihnen gerne bei der Vermittlung von Stellen für Vorpraktikum, Freiwilliges Soziales Jahr, Bundesfreiwilligendienst oder in einem vergleichbaren Erfahrungsfeld.

Kontakt :

Diakonie Kork
Personalabteilung / Martina Waag
Landstraße 1
77694 Kehl-Kork
Tel.: 07851/84–1212
Fax: 07851/84-1553
E-Mail:bewerbung@diakonie-kork.de

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork