de

Fort- und Weiterbildung

Teilnahmebedingungen, Fort- und Weiterbildung bei der Diakonie Kork

Teilnahmebedingungen

Die Angebote im Fort- und Weiterbildungsprogramm richten sich an alle Mitarbeitende der Diakonie Kork und an KollegInnen aus anderen sozialen Einrichtungen.

Die Anmeldung erfolgt bei internen TeilnehmerInnen schriftlich mit dem Fortbildungsantrag der Diakonie Kork.

Externe TeilnehmerInnen nutzen die angehängte Anmeldekarte. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung mit allen erforderlichen Informationen. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie die Rechnung. Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag unter Angabe der Kursnummer bis spätestens eine Woche vor Seminarbeginn.

Ihre Anmeldung und unsere Bestätigung sind verbindlich.

Bei Rücktritt innerhalb eines Zeitraumes von drei Wochen bis mehr als eine Woche vor Seminarbeginn erheben wir eine Teilnahmegebühr von 50 %; wird der Rücktritt innerhalb der letzten Woche vor Veranstaltungsbeginn erklärt bzw. bei Nichtteilnahme wird der volle Teilnahmebeitrag fällig.

Die Rücktrittskosten entfallen, wenn eine ErsatzteilnehmerIn benannt wird.

Wir behalten uns vor, bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl Kurse abzusagen. Sie werden rechtzeitig informiert.

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten bei der Fort- und Weiterbildung der Diakonie Kork für Verwaltungszwecke gespeichert werden. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich.

hier erhalten SIe weitere Informationen zum Gütesiegelverbund Weiterbildung e.V.
 
 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork