de

Freizeithaus Seewald

Das rollstuhlgerecht eingerichtete Freizeithaus Seewald in Besenfeld bietet Gruppen bis 18 Personen in der Wohnung 1 die ideale Basis für Ausflüge und Unternehmungen in der Ferienregion Nordschwarzwald. Sie haben die Möglichkeit entweder die gesamte Bettenzahl zu belegen oder die Bereiche einzeln zu buchen(Wohnung 1, 2 u.3). Das Haus ist als Selbstversorgerhaus konzipiert und entsprechend ausgestattet.

Außenansicht (Haupteingang)

Außenansicht

Küche: sehr groß und geräumig! Kühlschrank, Waschmaschine, Kaffeemaschine,
Durchzugsspülmaschine, großer Gasherd, großer Dampfgarer bzw. Heißluftbackofen

Küche

Pflegebad (Wohnung 1):

Pflegebad

Ess-/Aufenthaltsbereich (inkl. SAT-TV, DVD-Player, Radio, WLAN über Hotspot kostenfrei verfügbar, Münzsprechapparat)

Ess-/Aufenthaltsraum
Ess-/Aufenthaltsraum

Kellerbar:

Kellerbar

Tischkicker:

Tischkicker

Außenanlage:

Außenanlage

Wohnung 1:
2x 3 Bettzimmer (1Pflegebett, 1 Hochbett; Pflegebad gegenüber)

Zimmer

2x 3 Bettzimmer mit Dusche/WC

Zimmer

2x 2 Bettzimmer mit Dusche/WC

Zimmer

2x Einzelzimmer mit Waschbecken (und auch mit Matratze☺)

Zimmer

Beispiel Dusche/WC der Zimmer:

Bad

Die Preise betragen in 2016:

Wohnung 1: (18 Betten) 16,50€/ÜN/p.P. (Mindestbelegung 10 Personen) (evtl. zzgl. MwSt); Endreinigung pro Aufenthalt: 80€ (evtl. zzgl. MwSt).
Wohnung 2 und 3: pro Apartment 35€/ÜN (max. 4 Personen pro Apartment) (evtl. zzgl. MwSt); Endreinigung pro Aufenthalt: 30€ (evtl. zzgl. MwSt)

Kontakt/Buchungen:



Tel.:   07851/84-5201

Fax:   07851/84-5241


Sie möchten buchen?
Sie haben Fragen zu unserem Haus?

 

Spenden

Projekte

Inklusion in Kork

Die Ortschaft Kork macht die Inklusion zum Thema.  

Unsere Cafés machen Winterpause
Das Mühlencafé in Willstätt ist von 19..Dez.- 13..Jan. 2017 geschlossen.
Die Alte Landschreiberei an der Herrenstraße in Kork macht von 22. Dez. bis 9. Jan. 2017 Winterpause. 

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork