Transparente Zivilgesellschaft

Zwei zentrale Gedanken des Leitbilds der Diakonie Kork sind Offenheit und Transparenz. Entsprechend begrüßt die Diakonie Kork die "Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ)"  und tritt dieser Initiative durch Veröffentlichung von Unternehmensdaten bei.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

Diakonie Kork
Landstraße 1
77694 Kehl-Kork

gegründet 1892

2. Satzung

Die Satzung finden Sie hier  

3. Angaben zur Steuerbegünstigung

Die Diakonie Kork, Landstraße 1; 77694 Kehl Steuernummer: 14048/20506, ist nach dem letzten uns zugegangenen Bescheid vom 1. August 2017 für das Jahr 2016 vom Finanzamt Offenburg von der Körperschaftssteuer befreit. Wir fördern nach unserer Satzung vom 20. Juli 2012 ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und kirchliche Zwecke.

4. Namen und Funktionen wesentlicher Entscheidungsträger

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Pfarrer Frank Stefan, Vorstandsvorsitzender
Robert Büchel, kaufmännischer Vorstand

5. Tätigkeitsbericht

6. Personalstruktur

Die Diakonie Kork hat knapp 1400 Mitarbeitende auf etwa 870 Vollzeitstellen.

7./8. Angaben zur Mittelverwendung und Mittelherkunft

Ausführliche Angaben finden Sie in unserem Jahresbericht 2016 (S. 32, Gewinn- und Verlustrechnung 2016 sowie in der Bilanz Anlage 1)

9. Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

Die Diakonie Kork ist mit den Integrationsfirmen Vision gGmbH und Textil-Service Kork gGmbH verbunden.

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendungen mehr als 10 Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Zuwendungen dieser Art haben wir nicht.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork