de

Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter

Mitarbeiter der Oberlinschule

Die Bildung von Kindern und Jugendlichen mit ganz unterschiedlichen Kompetenzen und Bedarfen erfordert ein vielfältiges, interdisziplinäres Angebot an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

Am Oberlin-Schulverbund arbeiten daher verschiedene Professionen wie Fachlehrer/-innen für Sonderpädagogik (Förderschwerpunkt geistig / körperliche und motorische Entwicklung), Physio- und Ergotherapeuten, Sonderschullehrer/-innen mit verschiedenen Fachausbildungen, Heilpädagoginnen, Gymnasiallehrer/-innen, Realschullehrer/-innen, Grund- und Hauptschullehrer/-innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/-innen, Musiktherapeuten/-therapeutinnen und pädagogische Hilfskräfte. 

Jede Klasse, außer den Klinikklassen, wird von zwei Fachkräften geleitet. Hinzu kommen je nach Klassengröße und Bedarfe der einzelnen Schülerinnen und Schülern weitere Betreuungskräfte. 

Klasse Klassenleitung
Grundstufe Kooperative Organisationsform Kork Frau Schäfer K., Frau Barbe
Klasse 5 Frau Lehmann, Frau Roser
Klasse 6 Frau Lotz, Frau Bäumler
Hauptstufe 1 Frau Wöllner, Frau Scheerer
Hauptstufe 2 Herr Schwarz, Herr Ritter
Hauptstufe 3 Frau H. Schäfer, Frau A. Neuweiler
Hauptstufe 4 Frau Taffertshofer, Frau Schillinger
Hauptstufe 5 Frau Gomaa, Frau Roth
Berufsschulstufe 1 Frau Teufel, Herr Vollmer
Berufsschulstufe 2 Frau Broß, Herr Meisel
Berufsschulstufe 3 Herr Boehm, Frau Hasdorf
Berufsschulstufe 4 Frau Karcher, Frau Baro
Berufsschulstufe 5 Frau Becker, Frau Diener
Kooperative Organisationsform Rheinau Frau Schmid, Herr Weiß
Kooperative Organisationsform Appenweier Frau Deutscher, Herr Bohn
Kooperative Organisationsform Kehl Frau Müller, Herr Zipser
Klinikklasse 1 Herr Braun
Klinikklasse 2 Herr M. Weiß
Klinikklasse 3 Herr Neuweiler
Klinikklasse 4 Frau Tonnelier
Klinikklasse 5 Frau Schätzle
Stufe Stufenkoordinatoren
Grundstufe und Gemeinschaftsschule Frau M.Rabe
Hauptstufe Herr Juri Bätz
Berufsschulstufe Frau H. Geyer
Klinikklassen Herr M. Schäfer
 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork