de

Beethovenstrasse

Wilfried Degen

Ich heiße Wilfried Degen. Ich wohne in der Beethovenstr. 9 in Kehl und habe dort ein eigenes Zimmer. Die Möbel in meinem Zimmer habe ich mir alle selbst ausgesucht und auch die Wandfarbe. Sie ist goldgelb. In meinem Zimmer haben außer einem Kleiderschrank und einem Bett noch eine Wohnwand, ein Tisch mit 2 Stühlen und ein Bänkle Platz gefunden. Hier kann ich Radio und Schallplatten hören, fernsehen und DVD anschauen. Oft bekomme ich Besuch von meinem besten Freund Uli. Am liebsten höre ich SWR4 und Heino. Ich mag gern Schokolade, Zitronenbonbons und trinke am liebsten Kaba. Als Haustier hätte ich gern den Kommissarhund Rex. In der Diakonie Kork lebe ich seit 1964. In die Werkstatt nach Kork fahre ich jeden Morgen mit dem Bus. Im Urlaub reise ich gerne in Europa umher. An einigen internen Freizeitangeboten bin ich auch sehr interessiert.

 

Kurzbeschreibung Haus (baulich)

BEET

Das Wohnhaus in der Beethovenstrasse befindet sich in Kehl und verfügt über vier übereinander liegende Wohngruppen. Jeweils 6 Bewohner leben in Einzelzimmern auf einer Etage als Wohngruppe. Es ist ein Doppelzimmer vorhanden. Jede Wohngruppe verfügt über ein Esszimmer und eine Küche. Gemeinschaftsräume sind im Haus vorhanden. Das Haus hat den Bedürfnissen entsprechend funktionelle Sanitäranlagen, die für Menschen mit Behinderung /Handicap ausgelegt sind. Für Menschen mit Körperbehinderungen sind auf zwei der Wohngruppen Pflegebäder eingerichtet. Ein Fahrstuhl ist vorhanden. Das Wohnhaus verfügt über einen schönen Garten (Grünflächen) mit Sitzgruppen.

Die Stadt Kehl am Rhein ist eine kleine Stadt mit Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (Bus und Bahn), verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten (Kaufhäuser, Einkaufszentren, Boutiquen, Schuhläden, Buchhandel) und kulturellen Angeboten (Kino, Bibliothek, Theater, Konzerte). Das Wohnhaus befindet sich in einem Wohngebiet der Stadt Kehl. Von hier aus kann man die Stadt gut zu Fuß erreichen. Das Wohngebiet „Kreuzmatt“ ist ein aufblühendes Wohngebiet.Das Rheinufer in Kehl ist ein schönes, gut zu Fuß erreichbares Naherholungsgebiet. Direkt auf der gegenüberliegenden Rheinseite liegt Straßburg.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork