Fachdienst GBM

Über unser Qualitätsmanagement gewährleisten wir eine moderne und zeitgemäße Bedarfserhebung, Assistenzplanung, Betreuungsdurchführung und Dokumentation.
Als unterstützendes Instrument zur Sicherung der pädagogischen Qualität wenden wird das System der „Gestaltung der Betreuung von Menschen mit Behinderung“ (kurz GBM) an. Hier stehen die individuelle Beschreibung des Bedarfs des einzelnen Menschen und die dazu gehörige Assistenzplanung im Mittelpunkt. Infos zum GBM finden sich in der Konzeption des Wohnverbunds. Über das GBM wird die konzeptionelle und strategische Planung der Hausleitungen und der Leitung unterstützt.
Wir sorgen für die Durchführung von inhaltlichen Projekten zur Steigerung der Wohn- und Lebensqualität. Die technische Unterstützung von Prozessen über den PC-Einsatz wird koordiniert.

 

Thomas Notter

Thomas Notter
Hausleitung/Fachdienst GBM

E-Mail: tnotter@diakonie-kork.de
Telefon: 07851/84-4731


 
 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork