Dinosaurier–Liveshow im Epilepsiezentrum Kork

22.10.2019

Strahlende Kinderaugen und faszinierte Eltern – das versprach die Dinosaurier–Liveshow im Lichthof des Epilepsiezentrums Kork am Montagnachmittag.

Die "Dinos" beeindruckten die kleinen Patienten.

Das Familienunternehmen Bauer, eine Schaustellerfamilie aus Friesenheim, tourt mit seinen imposanten World of Dinos-Liveshows durch Deutschland. Lebensechte animierte Dinos hautnah verspricht das Live-Spektakel. Am Montag gab es für die kleinen Patienten der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche und deren Eltern eine kostenlose Show. „Wir möchten mit der Show die Kinder zum Lachen bringen, ihnen Wissen vermitteln und vor allem dem Epilepsiezentrum danken.“, so Herr Bauer. Sein Sohn leidet selbst an einer Epilepsie und wurde in den letzten Wochen in der Diakonie Kork behandelt.
Am kommenden Sonntag finden im Mauerwerk in Lahr um 11 Uhr und 15 Uhr weitere Shows statt.

 

Projekte

Mailand-San Remo
für Kinder mit Epilepsie

Ein Patient der Epilepsieklinik für Kinder und Jugendliche dankt mit einer Spendenaktion für die erfolgreiche Behandlung.

Beratungsstellen

Das Epilepsiezentrum Kork trägt die EpilepsieBeratungsstelle in Kork mit einer Außenstelle in Karlsruhe.

Menschen ohne Lautsprache oder mit eingeschränkten Möglichkeiten zur Artikulation erhalten umfassende Beratung über technische und nicht technische Hilfsmittel in der Beratungsstelle "Unterstützte Kommunikation".

Hier gibt es Wissenswertes zur Krankheit "Epilepsie".

Modellprojekt Epilepsie

Das "Modellprojekt Epilepsie" unterstützt die berufliche Integration junger Menschen mit Epilepsie und weiteren Beeinträchtigungen.

mitMenschPreis

Das Projekt "zueinander-miteinander-füreinander" wurde mit dem mitMenschPreis ausgezeichnet und im Film dokumentiert.

 
 

 © Diakonie Kork